WSC wieder brandgefährlich, ASV siegt knapp in einem spektakulären Wien-Derby

Der WSC bestätigt seine ansteigende Form, nutzt seinen Heimvorteil und bringt den ASV Ströck Wien vor toller Zuschauerkulisse im USZ auf der Schmelz in arge Bedrängnis. Der ASV startet zwar überzeugend mit schneller 0:3 Führung, doch der WSC kontert und liegt zwischenzeitlich mit 7:4 voran, ehe sich der ASV fangen kann und ein knappes 13:15 über die Schlusssirene rettet. Beim WSC mit Bosnjak, Dukic und Restovic, beim ASV mit Jakovjlevic stellen 4 vom Nationalteamchef bisher unberücksichtigte Spieler ihre Torgefährlichkeit unter Beweis.

ERGEBNIS

Ergebnisse

Mannschaft1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelTore
WSC163313
ASV327315

Tabelle

Pos.MannschaftTWDLFADIFFPts
110811160857530
210802161966527
310604136129722
410325116143-2713
51012794180-266
610118108142-346
Tabelle und Ergebnisse