Corona-Info: Bewerbe bis 20.4. ausgesetzt

Alle Bewerbe der OWL wurden aufgrund der aktuellen Situation im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus bis zum Ende der Osterferien (20.4.2020) ausgesetzt.

Die Aussendung im Wortlaut: Link

Über weitere Schritte wird rechtzeitig informiert werden.

ASV holt Punkt in Tirol, Kopf-an-Kopf-Rennen in den Top 4

Beinahe zwei Drittel des Grunddurchgangs sind bereits gespielt, 25 der 40 Partien sind absolviert und die Vorjahresfinalisten setzen sich an der Spitze ab. Der ASV-Ströck-Wien hat einstweilen einen Schritt Vorsprung vor den Tiroler Titelverteidigern, denn während Tirol im November mit einer Niederlage gegen Salzburg  Punkte ließ, konnte der ASV bei seinem Ausrutscher gegen Graz immerhin noch einen Punkt retten.

Denkbar knapp und ausgeglichen geht es dieses Jahr zu – sowohl Graz, als auch Salzburg konnten mehrmals unter Beweis stellen, dass sie gegen jedes Team bestehen können. Knappe Partien und Spannung bis zur letzten Sekunde sind in dieser Saison der absolute Regelfall,  und auch wenn sich ASV und Tirol an der Spitze etwas absetzen konnten, kann in den verbleibenden Spielen noch alles passieren, auch das Play-Off scheint ausgeglichen und offen zu werden wie nie zuvor. „ASV holt Punkt in Tirol, Kopf-an-Kopf-Rennen in den Top 4“ weiterlesen

ASV marschiert souverän weiter, Tirol mit geglückter Revanche in Salzburg

Alle Teams im Einsatz  am zweiten Adventwochenende: Der ASV-Ströck-Wien behält auch in Graz die weiße Weste, Tirol  zeigt mit seinem besten Spiel in der bisherigen Saison in Salzburg groß auf.  Die Spielgemeinschaft WBCI/Dornbirn kommt in einem unterhaltsamen Spiel nicht nah genug dran, um den ebenfalls mit jungen Spielern antretenden Salzburgern gefährlich zu werden. „ASV marschiert souverän weiter, Tirol mit geglückter Revanche in Salzburg“ weiterlesen

Der Meister patzt beim Saisonstart, Salzburg mit Sensationserfolg

Die Herren  Bundesliga startet mit aufregenden Partien, mit einem spannungsgeladenen Auftakt eröffnen die ersten Mannschaften im Einsatz die neue Saison in Innsbruck. Nach einem souveränen Pflichtsieg über das Farmteam WBC Innsbruck am 8. November stolpert der frischgebackende Double-Gewinner WBCT am vergangenen Wochenende gegen eine neu formierte Salzburger Mannschaft.  „Der Meister patzt beim Saisonstart, Salzburg mit Sensationserfolg“ weiterlesen

Herren Halbfinale: ASV und Tirol setzen sich jeweils vorzeitig durch und stehen im Finale

Die Play-Offs sind da – mit den Halbfinalduellen warteten dieses Wochenende veritable Kracher auf Wasserball-Österreich. Das Duell zwischen Tirol und dem stets gefährlichen und heimstarken WBV Graz war schon im Vorjahr ein Spannungsgarant, die Tiroler Favoriten brauchten damals drei Spiele um sich das Finalticket zu sichern. Und auch in dieser Saison ließen die Innsbrucker in der Auster bereits Punkte. Das Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden Meister aus Salzburg und dem ehrgeizigen ASV-Ströck-Wien, der als Sensationsmannschaft dieser Saison gilt, versprach ebenfalls ein Duell am Siedepunkt mit völlig offenem Ausgang: Die Wiener konnten den favorisierten Titelverteidiger im Grunddurchgang bereits zweimal schlagen. „Herren Halbfinale: ASV und Tirol setzen sich jeweils vorzeitig durch und stehen im Finale“ weiterlesen

Letzte Runde vor den Play-Offs: Tirol gewinnt den Grunddurchgang

Der Grunddurchgang der Herren Bundesliga ist abgeschlossen, in Dornbirn, Salzburg und Tirol waren letztes Wochenende alle Teams im Einsatz. Zum Entscheidungsspiel um den begehrten ersten Platz in der Regular Season zwischen den punktgleichen Spitzenreitern Tirol und ASV Wien kam es am Samstag Nachmittag im Innsbrucker Tivoli. Parallel gastierte der Wiener Sport-Club in Dornbirn und Graz beim regierenden Meister Salzburg. „Letzte Runde vor den Play-Offs: Tirol gewinnt den Grunddurchgang“ weiterlesen