U-17: Spannender Dreikampf um 2 Medaillen

Text: Georg Schön. Fotos: Milorad Bubnjevic

Die Regenwolken der vorhergehenden Woche machten Platz für Sonnenschein, die Gugl erstrahlt nach dem Neubau in bestem LED Licht, die Tabelle hinter dem Meister ASV gab alles her für ein spannendes Finale. Kurzum, es war alles angerichtet für den heißen Dreikampf um die verbliebenen Silber- und Bronzemedaillen.

Der ASV Wien hatte sich früh in der Meisterschaft vom Verfolgerfeld absetzen können und ging unbesiegt in die letzte Runde. Auch wenn die Goldmedaillen den Spielern rund um Trainer Mike Fasching und Co-Trainer Lazslo Hever nicht mehr zu nehmen waren, wollten sie dennoch die „perfekte Saison“ ohne Niederlage einfahren.

Samstag

Im ersten Spiel der letzten Runde legten einmal die jungen Innsbrucker des WBC Innsbruck rund um Coach Zoltan Adam vor. Mit 7:4 konnte der direkte Medaillenkonkurrent aus Wien, der Wiener Sportclub besiegt werden.

Im Samstag-Abendspiel trafen der ASV Wien und die Gastgeber, der 1. LSK heindl aus Linz aufeinander. In einer temporeichen Partie konnten die Linzer trotz einer 3:12 Niederlage aufzeigen und zeigten sich gerade in der Defensive stark verbessert.

Sonntag

Auch am Sonntagvormittag kam der ASV Wien gegen WBC Innsbruck sofort auf Touren. Mit 16:5 setzten die Wiener rund um Kapitän und Nationalteamspieler Alexander Antovic ihre Siegesserie fort.

Foto: Milorad Bubnjevic, Linz
Foto: Milorad Bubnjevic, Linz

In der darauffolgenden Partie wurde es zum ersten Mal spannend. Ein Sieg der Linzer würde die Stahlstädter rund um das Trainerteam Janos Varga und Srdjan Grbic wieder in Schlagdistanz zu den Medaillenrängen bringen… Gegen einen stark ersatzgeschwächten Wiener Sportclub, der aber von Coach Rainer Müllauer taktisch hervorragend eingestellt war, taten sich die Linzer zu Beginn sehr schwer und scheiterten das ein ums andere Mal an den Routiniers aus Wien-Hernals. Erst eine Torserie zur Mitte des Spiels konnte die Linzer entscheiden absetzen. 12:5 der Endstand für Linz.

Und somit war das Herzschlagfinale angerichtet. Ein Sieg der Linzer im Spiel gegen WBCI würde bedeuten, dass der 1. LSK die Bronzene mit nach Hause nehmen würde und der WSC vor dem letzten Spiel noch auf Platz 4 zurückrutschen würde.

Ein Spiel auf Messers Schneide für die Innsbrucker und die Linzer, die sich nichts schuldig blieben. Nach der schnellen 3:0 Führung des 1. LSK zur Halbzeit war die Medaille in Griffweite, alleine Innsbruck-Kapitän Luis Vondrak konnte dem Spiel der Tiroler neuen Schwung einhauchen und den Ausgleich herbeiführen. Nicht nur das, man ging auch postwendend in Führung. Die Linzer rund um Kapitän gaben sich aber nicht auf und erzwangen den Ausgleich. 5:5 bis zum letzten Angriff. Ein Punkt zu wenig für die Medaille… Letzter Angriff. Foul bei 1 Sekunde verbleibender Spielzeit in aussichtsreicher Position… der Schuss… in den Block… die Uhr geht auf Null. So nah und doch so fern war die Medaille. Freude beim WSC und dem WBCI, lange Gesichter beim 1. LSK. Aber Hut ab, vor allen Mannschaften, die bis zur letzten Runde offene Partien geboten hatten und mehr als nur Werbung für den Wasserballsport abgeliefert haben.

Dass der ASV Wien den WSC im letzten Match noch besiegen konnte, bedeutete auch für die Wiener einen tollen Saisonabschluss. Nach dem U19-Titel wanderte also auch der U17 Titel in die Medaillensammlung des ASV Wien.

Eine tolle Saison wurde bei strahlendem Sonnenschein noch gebührend abgeschlossen. Herr Karl Tuk, Landesfachwart für Wasserball im Oberösterreichischen Landesschwimmverband und Herr Florian Lukas, Kassier der Österreichischen Wasserballliga übergaben unter Applaus der mitgereisten Anhängerschaft die Medaillen.

Ein gemeinsames Gruppenfoto aller Mannschaften bildete den Abschluss der U17 Saison 2018/2019. Ein Dank an alle Beteiligten und auf eine spannende Saison 2019/2020.

Fotogalerie

Fotos von Milorad Bubnjevic, Linz

Ergebnisse

25. Mai 2019 Wasserball Club Innsbruck vs Wiener Sport-Club 7 – 4 Gugl Linz Zusammenfassung 4
25. Mai 2019 1. Linzer Sportklub Heindl vs ASV Wien 3 – 12 Gugl Linz Zusammenfassung 4
26. Mai 2019 Wasserball Club Innsbruck vs ASV Wien 5 – 16 Gugl Linz Zusammenfassung 4
26. Mai 2019 1. Linzer Sportklub Heindl vs Wasserball Club Innsbruck 5 – 5 Gugl Linz Zusammenfassung 4
26. Mai 2019 1. Linzer Sportklub Heindl vs Wiener Sport-Club 12 – 5 Gugl Linz Zusammenfassung 4
26. Mai 2019 Wiener Sport-Club vs ASV Wien 1 – 32 Gugl Linz Zusammenfassung 4

Tabelle

Tabelle U-17

Pos.MannschaftTWDLFADIFFPts
11212002436118236
21241778153-7513
312408107179-7212
41231890125-3510